Moskau, Leningradskiy Prospekt, 32/2 auf der Karte

Telefonbuchung: 8 (495) 960-2000
Email: reservation@sovietsky.ru

Hauptseite»  Über das Hotel»  Die Regeln Aufenthalt

Die Regeln Aufenthalt

Regelnder Unterkunftund Hausordnung

1. Allgemeine Bestimmungen

1.1. Die vorliegenden Regeln sind in Übereinstimmung mit dem Verbraucherschutzgesetz der Russischen Föderation № 2300-1 vom 07.02.1992 (in der Fassung vom 18.07.2011),mit derVerordnung der Regierung der Russischen Föderation№ 490 vom 25.04.1997 „Über die Genehmigung der Regeln der Hotel-Dienstleistungen in der Russischen Föderation“, sowie mit anderen normativ-rechtlichen Dokumenten zur Regelung der Rechtsverhältnisse im Bereich der Hotel- und Zusatzleistungenentwickelt.

1.2. Das Hotel ist für die vorübergehende Unterkunft während eines mit der Hotelverwaltung verainbarte Zeitraums ausgelegt.

1.3. Das Hotel umfasst folgende Zimmerkategorien: Standard, Superior Standard, Deluxe, Junior Suit, Club Suit und Appartement. Die Zimmer sind mit alle nötigen Einrichtung, Möbel, Bettwäsche und andere Inventar-Gegenstände sowie Hygieneartikelausgestattet und entsprechen alle Anforderungen zu einem 4* Hotel.

2. Reservierung

Wenn gewünscht kann der Gast das Zimmer mit der Zahlung (Garantierte Reservierung (Punkt 2.4) oder ohne Zahlung (Nicht garantierteReservierung (Punkt 2.1) buchen.

2.1. Nicht garantierte Reservierung ist eine Reservierung, wenn die erste Zahlung bei der Ankunft an der Rezeption gemacht wird. Bei der nicht garantierten Reservierung erhält der Gast die Reservierungsbestätigung vom Hotel unter die Bedingungen des Fehlens von Finanzgarantien von dem Gast. Die Bestätigung erhält die Reservierungsnummer, die Fristen und Bedingungen der Anreise, die Berechnung der Kosten für die gebuchte Unterkunft.

2.2. Nicht garantierte Reservierung verfällt ab 18.00 Uhr Ortszeit des angegebenen Anreise-Tags. Bei Nicht-Anreise bis 18.00 Uhr Ortszeit wird die Reservierung automatisch storniert. Die Verpflichtungen zum Unterkunft seitens Hotels werden beendet und der Unterkunft ist je nach Verfügbarkeit auf einer allgemeinen Basis gemacht.

2.3. Bei dernicht garantierten Reservierung gibt es keine finanzielle Verbindlichkeiten zwischen dem Hotel und der Gast.

2.4. Garantierte Reservierung ist ein Typ von Reservierung, wenn es völlig rechtliche Verpflichtungen zwischen dem Hotel und dem Gast gibt. Die Reservierung wird durch Anzahlung von mindestens der ersten Nacht oder durch die Bereitstellung der Kreditkartedaten und Zustimmung zu Mitteln aus dem Konto gemacht. Die Zahlung wird nach der Bestätigung der Reservierung gemacht.

2.5. Garantierte Reservierung gilt während des ersten Tagsder Unterkunft (ab der Abrechnungsstunde (12:00 Uhr) des nächsten Tages nach der Anreise. Bei Nichtanreise oder verspätete (verzögert) Stornierung zählt das Hotel dem Gast die Vorauszahlung abzüglich Vertragsstrafe (in der Regel die Kosten der erste Übernachtung) und in Übereinstimmung mit den Reservierungsbedingungen.

2.6. Die Vorauszahlung bei der garantierten Reservierung wird durch bargeldlose Überweisung oder mit Kreditkarte, sowie auf andere Weise von Bargeld oder bargeldlosen Zahlung gemacht. Die Zahlung gilt als geleistet im Falle der Geldeingang auf dem Konto des Hotels einen Tag vor der Anreise. Wenn die Zahlung wird nicht in der Fälligkeit gemacht, wird die Reservierung ohne vorherige Ankündigung storniert.

3. Die Regelungen des Check-in und der Leistungserbringung

3.1. Das Hotel ist 24 Stunde geöffnet.

3.2. Beim Check-in soll der Gast einen Ausweises (Pass der Russischen Föderation, Militärausweis (für Grundwehrpflichtige), Reisepass eines ausländischen Bürgers). Die Bürgerin/der Bürger sollausführlich einen Fragebogen und einem detaillierten Entwurf aller verfügbaren Einheiten auf sie in Übereinstimmung mit den Daten der Ausweisdokumente erforderlich ausfüllen.

3.3. Der Abrechnungszeitpunkt ist um 12.00 Uhr Moskauer Zeit.

3.4. Check-in ist von 14:00 Uhr möglich. Für den frühen Check-in zwischen 00:00 und 14:00 Uhr wird ein Aufpreis von 50 % berechnet.

3.5. Beim spätem Check-out wird die Zahlung auf der folgenden Weise gemacht: für den Check-out von 12:00 bis 18:00 Uhr wird ein Aufpreis von 50 % berechnet, für den Check-out von 18:00 bis 24:00 Uhr wird ein Aufpreis von 100 % berechnet, für den Check-out nach 24:00 Uhr wird ein Aufpreis von 100 % berechnet.

3.6. Unterkunftsverlängerung nach Anreisezeitpunkt ist bei Vorhandensein unterbracht.

3.7. In Abwesenheit von einem Gast im Hotel für mehr als zwei Stunden (nach dem Check-out-Zeitpunkt) ohne Zahlung oder bei der Entdeckung der vergessenen Dinge schafft die Verwaltung des Hotel eine Provision, führt die Aufzählung der persönlichen Sachen im Zimmer. Die Sachen des Gastes werden in die Gepäckaufbewahrung gegeben.

3.8. Beim Check-in ersetzt der Gast die Schlüsselkarte für den Zeitraum der bezahlten Unterkunft.

3.9. Bei Entdeckung des Verschwindens von persönlichen Gegenständen aus dem Zimmer, der Verlust der Schlüsselkarte ist der Gast verpflichtet, gleich die Arbeitsvermittlungsdienst (Rezeption) oder den Sicherheitsdienst des Hotels unter Telefon 131 zu informieren, damit die notwendigen Maßnahmen für die Suche nach der fehlenden Sache ergriffen werden können.

3.10. Umziehen in anderes Zimmer ist nur in Benehmen mit dem Gast möglich.

3.11. Das Ansetzen in einem Zimmer, wo schon ein Gast wohnt, kann nur in seiner Gegenwart und mit seiner Zustimmung vorgenommen werden können.

3.12. Denjenigen, die die öffentliche Ordnung verstoßen oder groben Unfug treiben, ist nicht erlaubt, im Hotel abzusteigen.

3.13. Das Hotel bietet die folgenden kostenlosen Service:

- Weckruf;

- Bereitstellung des Nähzubehörs (Nadeln, Fäden);

- Zustellung von Korrespondenz ins Zimmer;

- Krankenwagenanruf;

- Nutzung von Bügeleisen und Bügelbrett.

4. Bezahlung für Unterkunft und Dienstleistungen

4.1. Die Bezahlung für Unterkunft und Dienstleistungen im Hotel, einschließlich Steuerzahlungen, erfolgt nach den freien (Vertrags-) Preisen entsprechend der bestätigten Preisliste von der Geschäftsführung des Hotels. Die Zahlung erfolgt in Rubel, in Bargeld, bargeldlos durch Überweisung laut Vertrag der Reservierung oder mit Kreditkarte.

4.2. Die Gebühr für die Unterkunft wird auf die Bedingungen der Vorauszahlung für die voraussichtliche Dauer der Unterkunft erhoben. Die Unterkunft auf Kredit ist nicht verfügbar.

4.3. Bei der Unterkunft von weniger als einem Tag (24 Stunden) wird die Zahlung unabhängig von Abrechnungszeitpunk pro Tag berechnet.

4.4. Wenn der Gast von der Unterkunft im Umkreis von 30 Minuten nach dem Check-in ablehnt, wird der Gesamtpreis des Zimmers dem Gast zurückbezahlt. Die Geldmittel lassen sich unter Bedingungen, dass der Gast das Zimmer nicht benutzt hat, nach der in der vorgeschriebenen Weise Zimmerprüfung erstatten. Wenn der Gast von der Unterkunft im Umkreis später als 30 Minuten nach dem Check-in ablehnt, wird die Erstattung für die erste Übernachtung nicht durchgeführt.

4.5. Die Preisliste für die Unterkunft im Hotel wird vom Generaldirektor von "Historischem Hotel Sowjetskij" pro Zimmer pro Nacht genehmigt.

4.6. Wenn das Hotel das Zimmer unter den Bedingungen der bestätigten Reservierung nicht bieten kann, bietet das Hotel dem Kunden ein Hotelzimmer der höheren Kategorie ohne zusätzliche Gebühr.

4.7. Die Unterkunft von Kindern im Alter von unter 7 Jahren im selben Raum mit den Eltern (Erziehungsberechtigten) ohne zusätzlichen Schlafplatz ist kostenlos.

4.8. Das Hotel bietet dem Gast nach seinem Wunsch zusätzliche Dienstleistungen für eine Gebühr gemäß der aktuellen Preisliste für Zusatzleistungen an.

4.9. Die endgültige Rechnung für die erbrachten Dienstleistungen wird beim Check-out ausgestellt.

5. Regeln der Unterkunft

5.1. Für die Zwecke des Brandschutzes ist es für die Hotelgäste verboten:

5.1.1. Die von Zimmerausstattung nicht vorgesehenen Elektrowärmgeräte, sowie Verlängerungskabel, Adapter, usw. zu verwenden.

5.1.2. Die feuergefährlichen und brennbaren Stoffe, hochgiftigen Substanzen, sperrige Gegenstände zu bringen und erhalten. Große Gegenstände (wenn die Abmessungen der Länge, Breite und Höhe über 150 cm sind) werden in Gepäckaufbewahrung des Hotels angegeben. Gepäckaufbewahrung ist nur für Hotelgäste.

5.1.3. Auf dem Gelände des Hotels (einschließlich der Zimmer, der Gemeinschaftsverpflegungsorten und anderen öffentlichen Bereichen) zu rauchen. Dies gilt in Übereinstimmung mit dem föderalen Gesetz "Über den Schutz der Gesundheit der Bürger vor der Belastung durch Tabakrauch und Folgen des Tabakkonsums", dasein totales Rauchverbot an öffentlichen Plätzen, einschließlich Hotels, Restaurants, Dienstleistungsbetriebe einführt. Die Geldstrafe für das Rauchen ist 1500 Rubel.

5.1.4. Beim Zimmerverlass elektronische Geräte eingeschaltet zu lassen und Wasserhähne, sowie die Fernster geöffnet zu lassen.

5.2. Um Ordnung und Sicherheit der Hotelgäste zu gewährleisten ist es nicht zulässig:

5.2.1. Die Schlüsselkarte von Zimmer den unberechtigter Personen zu geben.

5.2.2. Die unberechtigten Personen in einem Zimmer in ihrer Abwesenheit zu lassen.

5.2.3. Für die unberechtigten Personen in einem Hotelzimmer von 08.00 bis 23.00 Uhr ohne einer ordnungsgemäß ausgefertigtes Passierschein für einen einmaligen Besuch zu bleiben. Dabei ist es notwendig, einen Ausweis von eingeladener Person zu zeigen. In Abwesenheit von Personalausweis sollte das Treffen in der Hotellobby stattfinden. Die Unterkunft der eingeladenen Personen von 23.00 bis 08.00 Uhr ist nur nach Anmeldung und Registrierung im selben oder in einem anderen freien Zimmer nach der genehmigten Preisliste erlaubt. Die Hotelgäste sind für die eingeladenen zu ihrem Zimmer Besucher verantwortlich. Bei der Nichtbeachtung der Regeln kann die Unterkunft verkürzt oder beendet werden.

5.2.4. Die Ruhe der Hotelgäste zu stören.

5.2.5. Im Zimmer Tiere, Vögel, Reptilien, usw. zu halten.

5.2.6. Die hygienische Normen und Anforderungen in einem Hotelzimmer zu verletzen.

5.2.7. Müll, Flaschen und andere Gegenstände aus den Fenstern des Hotels zu werfen.

5.2.8. Die Bettwäsche, Handtücher und Ausrüstung aus dem Zimmer zu entfernen.

5.3. Über alle Missstände in den Systemen des Zimmers, sowie lose Steckdosen oder Schaltern, Funkenbildung bei der Nutzung von elektronischen Geräten muss man sofort an den technischen Kundendienst unter der Telefonnummer 120 melden.

5.4. In Übereinstimmung mit dem Gesetz der Russischen Föderation sind die Gäste für den materiellen Schaden am Eigentum des Hotels (die Höhe ist von der Preisliste vom Hotel zum Zeitpunkt der Antrag genehmigt), sowie für Schäden an Leben und Gesundheit von Personen verantwortlich. Der Schaden wird auf der Stelle ersetzt.

5.5. Das Hotel hat das Recht, den Vertrag über die Erbringung von Hoteldienstleistungen einseitig zu kündigen, zu verweigern, die Unterkunftsdauer zu verlängern, im Falle der Verletzung dieser Unterkunftsregeln, der nichtvorzeitigen Zahlung von Hotelleistungen oder der Vermögensschädigung.

6. Rechte und Pflichten der Besucher

6.1. Beim Erkennen von Mängeln in der Erbringung von Dienstleistungen der Gast ist berechtigt, nach seiner Wahl vom Hotel

- kostenlose Behebung der Mängel;

- Gleichwertiger Ersatz der Leistung;

- Eine entsprechende Senkung der Preise für die erbrachten Dienstleistungen zu fördern.

6.2. Der Gast des Hotels hat das Recht, den Vertrag für eine Dienstleistung jederzeit zu beenden, dabei soll der Gast die Kosten für die zum Zeitpunkt der Kündigung geleistete Dienste erstatten.

6.3. Bei Verlust oder Beschädigung des Eigentums des Hotels ist der Gast verpflichtet, den Schaden in der Übereinstimmung mit der Gesetzgebung der Russischen Föderation zu ersetzen.

6.4. Die Gäste des Hotels sind verpflichtet diese Regeln zu befolgen.

7. Die Pflichten und die Verantwortung der Hotelverwaltung

7.1. Die Zimmer werden täglich gereinigt, Bettwäsche und Handtücher in den Zimmern der höheren Kategorien werden täglich und in den Standard-Zimmer - 1 Mal in 2 Tagen gewechselt.

7.2. Das Hotel ist verpflichtet, die festgestellten Mängel in der Erbringung von Dienstleistungen zu beheben.

7.3. In Übereinstimmung mit der Gesetzgebung der Russischen Föderation ist das Hotel für die Verletzung von Leben, Gesundheit oder Eigentum des Gastes als Ergebnis der Mängel in der Erbringung von Dienstleistungen verantwortlich. Das Hotel kompensiert dem Gast die immateriellen Schäden, die von der Verletzung der Rechte der Verbraucher, der mangelhaften Bereitstellung von Unterkünften Dienstleistungen verursacht wurden.

7.4. Das Hotel ist nicht verantwortlich für die Erhaltung von Geld und wertvollen Gegenständen, die in Verwahrung nicht gegeben wurden.

7.5. Wenn die vergessenen Dinge bei der Hotelverwaltung gefunden werden, ist das Hotel verpflichtet, den Besitzer zu informieren. Vergessene Dinge werden in einem speziellen Register verzeichnet und in einer Gepäckaufbewahrung gegeben.

7.6. Das Gästebuch ist an der Rezeption und wird auf Anfrage ausgestellt.

7.7. Schriftliche Beschwerden der Gäste werden bei der Hotelverwaltung innerhalb einer Frist von höchstens einem Monat,nachdem sie geschrieben wurden, überprüft.

7.8. Das Hotel ist nicht für den Betrieb von städtischen Diensten (Notabschaltung von Strom, Heizung, Wasser) verantwortlich.

7.9. Das Hotel behält sich das Recht vor, das Zimmer ohne Zustimmung des Gastes im Falle von Rauch, Feuer, Hochwasser, und im Falle der Verletzung dieser Regeln und inneren Vorschriften, öffentlicher Ordnung, Regeln der Verwendung von Haushaltsgeräten zu besuchen.

7.10. Im Falle wenn Hotel diese Regel verletzt, wird die durch die Gesetzgebung der Russischen Föderation vorgesehene Schutz der Rechte der Gäste in Übereinstimmung mit dem Gesetz der Russischen Föderation “Über die Verbraucherschutz“ erfolgt.

8. Andere Bedingungen

8.1. Bei einer Unterkunft im Hotel bekommt der Gast die Dokumente in Übereinstimmung mit geltender Gesetzgebung. Die Rechnung für die Dienstleistungen des Hotels in Form № 3-G wird von der autorisierten Person unterschrieben und mit dem Hotelstempel "Für Dokumente" abgestempelt.

8.2. Wenn man in Hotel in Rahmen einer Dienstreise absteigt und einen Dienstreiseausweis für die Stellung der An- und Abreisesichtsvermerke gewährt, werden diese Vermerke von der autorisierten Person unterschrieben und mit dem Hotelstempel "Für Dokumente" abgestempelt. In Fällen, die nicht von diesen Regeln vorgesehen sind, soll man der aktuellen Gesetzgebung folgen.